17Mrz

ROOSEVELT

Veranstalter: Melt! Booking
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Tickets kaufen
VVK: ab 25,00€ (zzgl. Gebühren)

präsentiert von Musikexpress, Musikblog, Deutschlandfunk Nova und FluxFM.

 

Im Juni erschien überraschend die Roosevelt Single “Sign”, eine schillernde und doch gleichzeitig zurückhaltende Hommage an frühe House Music und Vintage-Pop, die sich in bester Roosevelt Tradition zum Sommerhit entwickelt. Heute legt Roosevelt AKA Marius Lauber mit einer weiteren Single nach. Als euphorisch verträumtes Space-Disco-Opus ist „Echoes“ fast eine Art Gegenstück zur ersten Single, und präsentiert eine ganz andere Seite von Roosevelt. Nebenbei kündigt Roosevelt auch die erste Reihe von Europatournee-Terminen für 2021 an, was auf noch mehr bevorstehende Neuigkeiten von Roosevelt hindeuten könnte, oder auch nicht. Es bleibt, wie immer bei Marius, spannend!

Inspiriert und begeistert von Musik, egal ob Yacht-Rock, Balearic, House-Euphorie oder unterkühlter Techno, Marius Lauber setzt seine Fähigkeiten und sein musikalisches Wissen ein, um als Roosevelt elektronische Musik zu schaffen, die Menschen weltweit bewegt, sowohl emotional als auch physisch. Und das ist auch das Geheimnis all seiner Veröffentlichungen, seit den ersten Singles, später dann auf dem Debütalbum „Roosevelt“ (2016) und der Fortsetzung „Young Romance“ (2018) ist es immer diese warme Emotionalität, die Marius Musik antreibt und die Menschen auf aller Welt in seine Melodien verlieben lässt und es ist auch das Geheimnis hinter der neue Single „Sign“.

Wenn Roosevelt nicht gerade in seinem Studio eingeschlossen ist, um an neuer Musik zu arbeiten, ist er inzwischen auch ein gefragter Produzent, der mit Classixx und Washed Out zusammenarbeitet oder Künstler wie Rhye, Chvrches und Charlotte Gainsbourg remixt.