Dustin Condren
04Jul

BIG THIEF

Veranstalter: Loft Concerts

Vom 13.02.2022 auf den 04.07.22 verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit,

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Tickets kaufen
VVK: ab 28,00€ (zzgl. Gebühren)

„We’re sad to share that we will not be able to play our upcoming mainland European dates in February.

 

Currently, our late February/March UK dates and Dublin will still happen as planned. We’re happy that we were able to reschedule many of the shows just a couple of months later. Tickets already purchased will be valid for the new dates or can be refunded. For any dates that weren’t rescheduled, you will receive a full refund. All upcoming shows and rescheduled dates are below, and more details can be found at bigthief.net. Look out for an email from where you purchased a ticket for further instructions.

 

We’ll see you again soon, shwing.“

 

 

 

Zwei Jahre ist es nun schon her, dass Big Thief (30 Meilen westlich von El Paso, umgeben von 3000 Hektar Pekanussplantagen und nur einen Steinwurf von der mexikanischen Grenze entfernt) die Arbeiten an ihrem dritten Studioalbum „U.F.O.F.“ – einem Werk, welches zwischen Meditation und stiller Ekstase changiert und voller Musik für Tagträumer ist, die nicht aufwachen wollen (na, wenn DAS jetzt mal nicht eine maschinelle Übersetzung eines im Original irre poetisch gemeinten englischsprachigen Promotexts ist, wa?) – sowie dem kurz darauf erschienenen Schwesteralbum „Two Hands“ beendet haben. Seit der Veröffentlichung der zwei Alben, welche beide gleichermaßen einen neuen Höhepunkt in der Karriere der New Yorker Musiker*innen markierten und auf diversen „Album des Jahres 2019-Hitlisten“ landeten (wohlgemerkt oft gleich beide Werke), ist einiges passiert.

Als eine der wenigen Bands durften Big Thief ihre fast komplett ausverkaufte Tour mit Konzerten in Deutschland im März letzten Jahres vor der coronabedingten Konzertpause noch spielen – während der ersten Monate der Pandemie widmeten sich Sängerin Adrianne Lenker und Gitarrist Buck Meek aber daraufhin jeweils ihren Soloprojekten. Lenker veröffentlichte im Oktober letzten Jahres ihr Album „songs“, während Meek Anfang dieses Jahres sein Werk „Two Saviors“ präsentierte. Nun ist es langsam Zeit, dass sich die beiden wieder mit ihren Bandkollegen Max Oleartchik und James Krivchenia vereinen, um sich auf die jüngst für das Frühjahr 2022 bestätigte Deutschlandtour vorzubereiten. Im Februar nächsten Jahres spielen Big Thief dann endlich wieder vor Publikum – unter anderem in Berlin.